U W G = Unabhängige Wähler Gemeinschaft
U = unabhängig ... die Mitglieder der UWG Altenberge verstehen sich als Bürgervereinigung dieses Ortes, die nur ihrem Gewissen verpflichtet und politisch unabhängig sind.
W

= wach ... beobachten wir die Kommunalpolitik in Altenberge, machen gute Vorschläge zu Sachbereichen, die wir mitgestalten und äußern sachbezogene Kritik.
G = geradlinig ... gehen wir unseren Weg und sagen zu den verschiedenen Themen klar und deutlich unsere Meinung.
Was wir wollen
Dorfentwicklung Altenberge muß "Dorf" bleiben
  • Erstellung eines Rahmenplanes: Altenberge im Jahre 2025
  • Innerörtliche bauliche Verdichtung
  • Stärkung des Dorfkerns, insbesondere des Marktplatzes
  • Geeignetes kostengünstiges u. leistungsfähiges Dorfmarketing
  • Bauerschaften, so wichtig wie der Ort selbst
  • Gewerbeansiedlungen mit attraktiven Arbeitsplätzen und hohem Gewerbeertrag
Energie / Verkehr / Umwelt Ökologische Neuausrichtung der Energieversorgung öffentlicher Gebäude
  • Erhalt des Altenberger Höhenrückens
  • Hang unterhalb des Friedhofes als „grüne Lunge“ erhalten
  • Gemäßigte, bedarfsorientierte Planung von Neubaugebieten
  • NEIN zum Fracking! Sauberes Trinkwasser für Altenberge!
Finanzen Keine neuen Schulden!
  • Ziel: Schuldenfreiheit
  • Schuldenabbau bis 2020 - gesunde, geordnete Finanzen!
  • Entlastung der Familien durch Senkung der Abwassergebühren
Sport / Kultur / Soziales Bewahren des Alten - Offen für Neues
  • Ehrenamtliches Engagement stärken
  • Vielfalt im kulturellen Bereich fördern
  • Sammlung Zurholt sichern und erhalten